Skip to main content

 

Checkliste Umzug

 

Bevor du Deinen Umzug angehst, solltest du diesen genau planen um sicher zu stellen das nix schief geht.Schon Wochen vor dem Umzug stehen viele Aufgaben an die du unbedingt erledigen solltest.

Wir haben dir deshalb eine Checkliste zusammengestellt, die Dir dabei helfen soll das alles reibungslos abläuft.

Für noch mehr Tipps & Tricks, haben wir dir noch ein Video parat gestellt.

 


1. Entrümple rechtzeitig Deine alte Wohnung oder dein Zimmer.

Brauchbare Möbel kannst Du natürlich mitnehmen oder verschenken.

Unbrauchbare Möbel musst du ggf. zum Werkstoffhof bringen.

 

2. Beantrage rechtzeitig Urlaub für Deinen Umzug.

 

3. Transport für Deinen Umzug planen.

Egal ob du eine Möbelspedition beantragst oder es aus Eigenenergie machst, beides solltest du etwa 6 Wochen im voraus planen.Miete auch einen ausreichend großen Transporter, der dir bei deinem Umzug zu 100% zur Verfügung steht.

 

5.  Melde Deine Vertragspartner um!

– Arbeitgeber

– Telefonanbieter

– Fitnessstudio & Vereine

– Girokonto, Kreditkarten, Depot

– Zeitschriften-Abo/Tageszeitung

 

4. Beantrage eine Halteverbotszone vor Deiner neuen Wohnung und neuem Zuhause.

 

5. Kümmere Dich um ausreichend Verpflegung für Deine Umzugshelfer, damit keiner vom Fleisch fällt 🙂

 

6. Kaufe ausreichend stabile Umzugskartons.

Je nach Hausstand füllt ein großes Zimmer bis zu 20 Kartons.Speditionen bestehen darauf, dass alles in Kartons verpack ist.Denke auch daran, Decken, Müllsäcke, Tragegurte und Abdeckfolien zu organisieren.

 

7. Was Du beim packen beachten solltest:

Packe deine Kartons nicht zu schwer, damit diese nicht beim Transport auseinanderfallen.Packe schwere Gegenstände immer zuerst nach unten und beschrifte deine Kisten mit dessen Inhalt.

 

8. Wenn Du ein Kind haben solltest, dann besorge für Deinen Umzug einen Babysitter.

 

9. Notiere die Zählerstände in Deiner neuen Wohnung (Strom, Wasser, Gas).

 

10. Schreibe ggf. ein Umzugsprotokoll um etwaige Schäden bei der Spedition zu reklamieren.

 

 

 

 

Was muss ich unbedingt nach dem Umzug erledigen?

 

1. Informiere das Einwohnermeldeamt innerhalb von 7 Tagen

 

2. Informiere andere Behörden

-Arbeitsagentur

-Sozialamt

-Kindergeldstelle

-BAFÖG Stelle

-KFZ Zulassungsstelle

-Hundesteuerstelle

-Krankenkasse

-Kreiswehrersatzamt

 

3. Nicht vergessen!

-Telefon und Internetanschluss beantragen

-Versicherungen beantragen(Hausrat, Haftpflicht)

Möbel und Deko einkaufen

-Strom und Gas anmelden

-Kabelanschluss beantragen

-GEZ anmelden